BDI – BioEnergy International AG startet mit weiterem RetroFit Auftrag aus den USA ins neue Jahr

Der steirische Anlagenbauer BDI – BioEnergy International AG baut seine Präsenz am amerikanischen Markt durch die Optimierung einer weiteren BioDiesel-Anlage aus.

  • Modernisierung einer bestehenden Anlage in den USA

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines RetroFit Projektes in Kalifornien, beginnt BDI – BioEnergy International das Jahr 2017 mit einem weiteren Projekt an der Ostküste der USA bei American GreenFuels, LLC, einer hundertprozentigen Tochterfirma von Kolmar Americas, Inc.

Kolmar hat BDI mit der Modernisierung von American GreenFuels‘ BioDiesel-Anlage in New Haven, Connecticut beauftragt. BDI wird dazu das Engineering und wichtige Anlagenteile liefern. Das Ziel dieser maßgeschneiderten RetroFit-Lösung ist eine Erhöhung der Anlagekapazität und die Erweiterung der Rohstoffflexibilität zur Nutzung von Altspeiseölen.

Dr. Hermann Stockinger (VP Global Sales): „Die Modernisierung einer bestehenden Produktionsanlage erfordert höchste technische Fachkompetenz und Know-how. BDI hat in den letzten 20 Jahren mehr als 40 BioDiesel Projekte erfolgreich abgewickelt. Mit diesem starken Fokus auf BioDiesel, haben unsere Experten für Kolmar im Rahmen eines Vorprojektes eine optimierte Lösung ausgearbeitet. Wir bei BDI freuen uns auf ein gemeinsames und erfolgreiches Projekt mit American GreenFuels.“


Über BDI – BioEnergy International AG

BDI – BioEnergy International AG ist Markt- und Technologieführer für den Bau von maßgeschneiderten BioDiesel-Anlagen nach dem selbst entwickelten und patentierten Multi-Feedstock-Verfahren, das BioDiesel aus verschiedenen Rohstoffen – wie pflanzlichen Öle, Altspeiseölen und tierischen Fette – mit sehr hoher Effizienz produzieren kann. Als führender Spezialanlagenbauer bietet BDI auch innovative Anlagenkonzepte im Bereich „From Waste to Value“ zur Gewinnung von hochwertigem BioGas aus industriellem und kommunalem Abfall an. Gemeinsam mit ihrem deutschen Tochterunternehmen UIC GmbH ist BDI auch im Bereich Anlagen und Komponenten zur schonenden Destillation von Flüssigkeitsgemischen im Grob- und Feinvakuum tätig. Im Segment BioLife Science setzt BDI mit der Tochter BDI – BioLife Science GmbH neue Maßstäbe in der Produktion von Algenwertstoffen. Die aus eigener Forschung entstandene Innovation ermöglicht die Entwicklung von Prozessen und Anlagen zur Herstellung und Nutzung von Algenbiomasse.

BDI ist seit ihrer Gründung im Jahr 1996 spezialisiert auf die Entwicklung von Technologien zur industriellen Aufwertung von Neben- und Abfallprodukten bei gleichzeitig optimaler Ressourcenschonung und verfügt über ein, aus der eigenen Forschung und Entwicklung resultierendes, umfangreiches Patentportfolio. Das Leistungsspektrum umfasst Behörden-, Basic- und Detail-Engineering, die Errichtung sowie Inbetriebnahme und den anschließenden After-Sales Service.

BDI – BioEnergy International AG beschäftigt mit ihren konsolidierten Unternehmen derzeit 125 Mitarbeiter.


Rückfragenachweis:
Dr. Edgar Ahn
Mitglied des Vorstands, CSO

BDI – BioEnergy International AG
Parkring 18
A-8074 Raaba-Grambach, Austria
Tel: +43 / 316 / 4009 - 100
Fax: +43 / 316 / 4009 - 110
www.bdi-bioenergy.com
bdi@bdi-bioenergy.com

Zurück

BDI – BioEnergy International AG startet mit weiterem RetroFit Auftrag aus den USA ins neue Jahr