GreenTech Process Solution

Unterstützung entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Der kommerzielle Erfolg einer Innovation hängt nicht nur von den Ergebnissen im Labor ab. Auf dem Weg zur Marktreife gilt es, diverse Hürden zu meistern. Dazu braucht es sowohl ein hohes Maß an technischem und wirtschaftlichem Verständnis, als auch einen zuverlässigen Technologiepartner in der Projektrealisierung – von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

Wir stehen während der gesamten Wertschöpfungskette an der Seite unserer Kunden, bieten ganzheitliche Konzepte zur industriellen Realisierung neu entwickelter Technologien und generieren somit einen nachhaltigen Mehrwert.

Parallel zu unserem technischen Scale-Up – vom Labormaßstab bis zur Technikumsanlage – führen wir wirtschaftliche Machbarkeitsstudien durch, deren Ergebnisse laufend in die Verfahrenskonzeptionierung konstant einfließen. Durch die Implementierung von internen Recycling-Kreisläufen wird sowohl eine größtmögliche Nutzung des Rohstoffes, als auch eine Vermeidung bzw. Minimierung von Abfallströmen angestrebt. Somit reduzieren sich negative Umweltauswirkungen in Form von Abfällen und Emissionen auf ein Minimum.

Das fertige Verfahrenskonzept für die Großanlage ist daher aus ökologischer und ökonomischer Sicht optimal gestaltet. Unser hauseigenes Technikum bietet die ideale Voraussetzung, um unterschiedlichste Technologien zu pilotieren und erste Produktmengen zu produzieren, die zur Analyse der Produktqualität und Marktakzeptanz verwendet werden. Dadurch wird in kleinem Maßstab an den richtigen Hebeln gedreht, und spätere Probleme an der industriellen Anlage oder beim Produkt vermieden.

Wir agieren als Missing-Link zwischen Verfahrensidee und schlüsselfertiger Produktionsanlage im Industriemaßstab. Während wir uns als verlässlicher Partner um Prozessentwicklung, Behörden-, Basis- und Detailengineering sowie Anlagenbau und Inbetriebnahme kümmern, verschaffen wir unserem Kunden die Zeit, seinen Fokus auf die wirtschaftlichen Aspekte und die weitere, marktorientierte Umsetzung seines Projekts zu legen. So wird wertvolle Zeit für eine rasche und profitable Realisierung des Projekts gewonnen.

Bitte richten Sie Ihre Anfrag an sales@bdi-bioenergy.com

Anwendungen

Unsere Expertise wird in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Auf Basis von thermischen, mechanischen und nasschemischen Prozessen der Verfahrenstechnik bieten wir Lösungen für die Energie-, Abfall-, Chemie- und Lebensmittelindustrie.

Wir haben in den letzten zwei Jahrzenten mehr als 70 Projekte von der Planung bis zur finalen Inbetriebnahme begleitet und realisiert. Nachfolgend finden Sie ausgewählte Projekte.

Technologie
Forschung
  • Grundlagenforschung durch den Kunden
  • Auf Wunsch: Auftragsforschung der BDI
Prozessentwicklung
  • Durchführung weiterer Versuche (falls notwendig)
  • Prozess-Design, Scale-Up
  • Pilotierung
  • Analytische Betreuung
  • Erstellung von Fließbildern und Bilanzen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen
Behördenengineering
  • Erstellung der technischen Unterlagen für die Einreichung bei der Behörde
  • Layoutplanung
  • Darstellung der Emissionen
  • Logistikkonzept
  • Einreichung der Unterlagen
Basicengineering
  • Moderne Tools wie Prozesssimulationen
  • Erstellung R&I’s
  • Erstellung Detailbilanzen für Massen- und Energieströme
  • Auslegung der Apparate
  • Spezifikation der gesamten Ausrüstung
  • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes, HAZOP
Detailengineering
  • 3D Aufstellungs- und Verrohrungsplanung: Walk-Through, Berücksichtigung der Wartungsfreundlichkeit, Erstellung von Isometrien
  • Fundierte Erfahrung in der Auswahl von zuverlässigem Equipment
  • Detailplanungen
  • Instrumentierung und Elektroengineering
  • Automatisierung mit modernsten Lösungen und ggf. Einbindung der vorhandenen Infrastruktur
Anlagenbau, Montage/Installation
  • Organisation der Baustelle
  • Montageleitung, mechanisch und elektrisch
Inbetriebnahme
  • Professionelles Testen
  • Sicherheitscheck
  • Chemische & PLS Inbetriebnahme
  • Schulung
  • Optimierung von Funktion, Einsatz Betriebsmittel, Ausbeute und Betriebsweise für höchste Wirtschaftlichkeit
After-Sales-Service
  • Technischer Support
  • Instandhaltungs- und Ersatzteilmanagement
  • Organisation der Wartung
Referenzen

Tetraphos: Phosphorrecycling aus Klärschlammasche
Projektabwicklung, Basic und Detail Engineering (tlw), Montageüberwachung und Inbetriebnahme

  • Kunde: Remondis Aqua GmbH (DE)
  • Technologie: Entwicklung von Remondis
  • Inbetriebnahme: Ende 2019
  • Standort: Hamburg (DE)
  • Kapazität: 20.000 Tonnen pro Jahr
  • Rohstoff: Klärschlammasche
  • Produkt: Phosphorsäure

Astafit: Algenkultivierung und Produktion von Nahrungsergänzungsmittel aus Algen
Forschung, Prozessentwicklung, Engineering, Lieferung, Bau und Inbetriebnahme

  • Kunde: BDI-BioLife Science GmbH (AT)
  • Technologie: Algenreaktoren, Eigenentwicklung
  • Inbetriebnahme: Dezember 2018
  • Standort: Hartberg (AT)
  • Kapazität: 14 Tonnen pro Jahr
  • Rohstoff: Algen
  • Produkt: Antioxidantien als Nahrungsergänzungsmittel

BioDiesel: Multi-Feedstock-Technologie
Forschung, Prozessentwicklung, Engineering, Lieferung, Bau und Inbetriebnahme von mehreren Verfahren für spezielle BioDiesel-Herstellungsschritte

  • Kunde: BDI-BioEnergy International AG (AT)
  • Technologie: Eigenentwicklung
  • Inbetriebnahme: in vielen verschiedenen Ländern weltweit
  • Standort: Raaba-Grambach (AT)
  • Kapazität: bis zu 200.000 Tonnen pro Jahr
  • Rohstoff: Abfallöle, tierische Fette, Pflanzenöle
  • Produkt: BioDiesel EN14214

bioCRACK: Biotreibstoff der zweiten Generation
Forschung, Prozessentwicklung, Engineering, Lieferung, Bau, Inbetriebnahme und Produktion einer Demonstrationsanlage

  • Kunde: BDI-BioEnergy International AG (AT)
  • Technologie: Flüssigphasenpyrolyse, Eigenentwicklung
  • Inbetriebnahme: 2012
  • Standort: Schwechat (AT)
  • Kapazität: 8.000 Tonnen pro Jahr
  • Rohstoff: Restöle aus Mineralölraffinerie, feste Biomasse
  • Produkt: Diesel-Zwischenprodukt mit erneuerbarem Anteil
BDI GreenTech